Auszeichnung "Sterne des Sports"

Dienstag, 12. Juni 2018

Auszeichnung für gesellschaftliches Engagement von Sportvereinen ... der Endspurt beginnt.

Die Volksbanken Raiffeisenbanken und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ehren die Sportvereine Deutschlands, die sich gesellschaftlich engagieren.

Auch in diesem Jahr werden wieder die "Sterne des Sports" vergeben. Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb 2018 läuft noch bis zum 29. Juni 2018. Teilnehmen können alle Vereine, die sich sozial oder gesellschaftlich engagieren.

Bei dem Wettbewerb "Sterne des Sports" zeichnen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken und Raiffeisenbanken gesellschaftlich engagierte Vereine gleich dreimal aus. Ihr Verein kann auf kommunaler, Landes- und sogar auf Bundesebene gewinnen. Mitmachen lohnt sich: Auf lokaler Ebene gibt es bis zu 1.500 Euro für die Vereinskasse und auf den Bundessieger warten 10.000 Euro Geldprämie.

Ihr Verein kann zu den Siegern gehören

Die "Sterne des Sports" werden an Vereine verliehen, die sich in Ihrer Region über das normale Breitensportprogramm hinaus mit besonderen Angeboten nachhaltig gesellschaftlich engagieren und damit einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Bewerben Sie sich mit Ihrem besonderen Engagement.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie hier.

25. Kinder- und Jugendsportspiele 2018

Donnerstag, 7. Juni 2018

Der Stadtsportbund Chemnitz e. V.  veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Sportvereinen, Fachverbänden der Stadt und der Sächsischen Bildungsagentur/Regionalstelle Chemnitz die 25. Kinder- und Jugendsportspiele der Stadt Chemnitz; zentraler Termin ist der 15. - 17. Juni.

Einen besonderen Höhepunkt bildet die Eröffnungsveranstaltung "Kinder golfen für Kinder!" am 14. Juni ab 8:30 Uhr im Golfclub Wasserschloss Klaffenbach.

Alle weiteren Informationen, wie Veranstaltungsorte, Sportarten usw., findet Ihr in der Ausschreibung.

Integratives SPORTFERIENLAGER im Juli

Montag, 4. Juni 2018

Der Stadtsportbund Chemnitz e.V. veranstaltet in Kooperation mit der Sportjugend im SSBC e.V., dem Miteinander statt Gegeneinander e.V., der Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt Chemnitz und dem Projekt „Integration durch Sport“ im Landessportbund Sachsen ein Sportferienlager für sozialbenachteiligte Kinder, insbesondere Kinder mit Migrations- und Fluchthintergrund. Das Angebot richtet sich gleichermaßen an ausländische und deutsche Kinder, deren Familien sich keinen Urlaub, Ferienlager oder dergleichen leisten können. Das Ferienlager findet vom 02.07.2018 bis zum 06.07.2018 im Feriendorf „Hoher Hain“ in Limbach-Oberfrohna statt. Es können Kinder im Alter zwischen 7 und 12 Jahren teilnehmen. Geplant sind überwiegend sportliche Aktivitäten, aber auch Kultur- und Bildungsmodule werden angeboten. Das Ferienlager ist ein kostenloses Angebot (außer ein mögliches Taschengeld für die Kinder).

Rückfragen dazu beantwortet Frau Jitka Dunger - Koordinatorin „Integration durch Sport“ im SSBC unter 0371 49500040. Ausschreibung hier ...