Engagementförderung

KOMM! ENGAGIER DICH – EHRENAMT im Sport stärken

Die Gewinnung und Bindung ehrenamtlich und freiwillig Engagierter stellt für viele Sportvereine immer mehr ein Problem dar. Die Aufgaben und Anforderungen für die Sportvereinen steigen, aber die Zahl der Freiwilligen und ehrenamtlich Tätigen stagnieren oder gehen zurück.

Das Projekt unterstützt Sportvereine bei der Anpassung und Neugestaltung der Ehrenamtsarbeit zur Förderung des ehrenamtlichen und freiwilligen Engagements. Durch Schulungen, Qualifizierungen und Beratungen finden Sportvereine ihre individuelle Lösung für ein gezieltes Freiwilligen-Management, um:

  • engagementfreundliche Strukturen aufzubauen
  • ehrenamtliche Aufgaben/Ämter zeitgemäß anzupassen bzw. neu zu schaffen (Ehrenamts-/Freiwilligenkoordinator)
  • dadurch neue Freiwillige für vakante Aufgaben/Ämter zu finden
  • Engagierte optimal in ihrer Arbeit zu begleiten, wertzuschätzen und damit zu binden.

Zögert nicht! Meldet euch bei uns, wenn euer Verein bei dem Thema Unterstützung braucht! Wir begleiten euch auf dem Weg zu einer erfolgreichen Ehrenamts- und Freiwilligenarbeit.

Ansprechpartnerin zum Thema und zu den Angeboten des Projektes:

Anett Ahnert

Stadtsportbund Chemnitz e.V.
Stadlerstraße 14a
09126 Chemnitz

Tel.: 0371 495 000-48
Fax: 0371 495 000-49
ahnert@sportbund-chemnitz.de

Informations- und Fortbildungsangebote

Der LSB Sachsen bietet in Kooperation mit den Sächsischen Kreis- und Stadtsportbünden die Kurzschulung Engagement im Sportverein: Ehrenamtliche gewinnen, entwickeln und würdigen“ für Vereinsführungskräfte und Engagierte an, die sich um die Gewinnung und Bindung von ehrenamtlichen Mitarbeitern in den Sportvereinen (und Abteilungen) „kümmern“ (möchten).

Quelle: Pixabay

Mit der Kurzschulung wird das Modell „Lebenszyklus des freiwilligen Engagements“ vorgestellt. Mit dem Kennenlernen von praxiserprobten Ansätzen und Instrumenten kann die Ehrenamtsförderung systematisch und dauerhaft erfolgreich gestaltet werden. Ziel der Kurzschulung ist es, den Sportvereinen Mut zu machen, das Thema „Freiwilligen-management“ in ihrem Verein anzugehen und erste Umsetzungsschritte einzuleiten, um Ehrenamtliche anzusprechen und für die Mitarbeit im Sportverein zu gewinnen.

Die Schulung ist für die Verlängerung der Übungsleiterlizenz Breitensport sowie der Vereinsmanager- und Jugendleiterlizenz des LSB e.V. mit 4 LE anerkannt.

Rückfragen gerne an Anett Ahnert unter Tel. 0371 495000 – 48 oder E-Mail ahnert@sportbund-chemnitz.de richten.

Termin:   Dienstag, 09.04.2024
Zeit:   17:30 Uhr – 20:30 Uhr
Ort:   online
Referentin:
  Anett Ahnert
Inhalt:
Kosten:   kostenfrei

Anmeldungen über das Bildungsportal.

Der LSB Sachen bietet in Kooperation mit den Sächsischen Kreis- und Stadtsportbünden die Qualifizierung „Ehrenamtskoordinator:in im Sport“ für Vereins-führungskräfte und Engagierte an, die sich um die Gewinnung und Bindung von ehrenamtlichen Mitarbeitern in den Sportvereinen (und Abteilungen) „kümmern“ (möchten). Die Ausbildung umfasst drei Vertiefungsmodule mit je vier LE. Es besteht die Möglichkeit, die Modiule unabhängig voneiander zu besuchen. Bei der Teilnahme an allen drei Modulen sowie der Kurzschulung „Engagment im Sportverein“, die als Einführung in die Thematik empfholen wird, erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat „Ehrenamtskoordinator:in im Sport“.

Quelle: Pixabay

Die  komplette Qualifizierung wird zur Verlängerung der Vereinsmanager- und Jugendleiterlizenz mit 16 LE und Übungsleiterlizenz mit 8 LE anerkannt. Die einzelnen Module mit jewqeils 4 LE.

Rückfragen beantwortet Anett Ahnert per Tel. unter 0371 495000 – 48 oder per E-Mail unter ahnert@sportbund-chemnitz.de.

Termine: 17./23./30.04.2024
Zeiten: jeweils 17:30 -20:30 Uhr
Ort : online: SportCampus LSB Netzwerk Mitteldeutschland
Referenten:
Referententeam LSB Sachsen
Ausschreibung:
Kosten: kostenfrei

Anmeldungen bitte über die Links unter dem Punkt Ausschreibung.

Der Stadtsportbund Chemnitz e. V. bietet regelmäßig einen Stammtisch an. Eingeladen sind alle Vorsitzende, Vereinsmitglieder und Engagierte, die sich um die Gewinnung und Bindung im Sportvereinen „kümmern“ und „kümmern“ möchten sowie Interesse am Austausch zum Thema Ehrenamt im Vereinsleben haben. Gestartet wird der Stammtisch mit einem thematischen Input und danach gehen wir in die Austausch- und Dikussionsrunde.

Quelle: Pixabay

Der nächste Stammtisch findet am 29.022024 statt.

Für die Anmeldung sowie bei Anregungen und Ideen für den Stammtisch meldet euch bitte bei Anett Ahnert unter ahnert@sportbund-chemnitz.de oder 0371 495000 – 48.

Termin:   29.02.2024
Zeit:   18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Ort:   online über die Meeting-Ülattform ZOOM
Thema:
  Zeitmanagement im Ehrenamt
Referent:in:   Regula Corsten (M.A,)
Anmeldung:   über das Bildungsportal

In der Vereinsinfo zum Thema Ehrenamt im Sport findet Ihr aktuelle Fortbildungen, Ehrungs- und Fördermöglichkeiten sowie der Möglichkeit zur Veröffentlichung Eurer Stellenangebote.

SSBC-VereinsInfo -Engagement- #1_2024

Für Fragen, Anregungen und mögliche Stellenausschreibungen im Bereich Ehrenamt steht Euch Anett Ahnert unter Tel. 0317 495000 – 48 bzw. per Mail unter ahnert@sportbund-chemnitz.de zu Verfügung.

Der Engagementrundbrief enthält immer aktuell verschiedenen Informationen zu Fachtagen, Weitertbildungen, Veranstaltungen und Fördermöglichkeiten, die in der Arbeit mit Freiwilligen bzw. als Freiwilliger unterstützen sollen.

Engagementrundbrief #2 2024

Engagementrundbrief #1 2024

Für weitere Informationen zum Rundbrief bzw. wenn auf eigene Termine und Informationen aus der Organisation für Ehrenamtliche hingewiesen werden soll, steht Cindy Paukert (Geschäftsstellenleitung Bürgerstiftung für Chemnitz) unter Tel.: 0371 5739446 oder cindy.paukert@buergerstiftung-fuer-chemnitz.de zur Verfügung.

Was macht Vorstandsarbeit in Sportvereinen attraktiv?

Unter welchen Voraussetzungen engagieren sich Menschen in der zweiten Lebenshälfte im Vorstand?

Mit welchen Methoden kann die Vorstandsarbeit konkret weiterentwickelt werden?

Das sind die zentralen Fragen, mit denen sich das DOSB-Projekt „Attraktives Ehrenamt im Sport“ im Zeitraum von April 2013 bis März 2016 auseinandergesetzt hat.

Erstmalig haben sich „Tandems“ aus Freiwilligenagenturen oder Seniorenbüros und Sportvereinen oder -verbänden gebildet, um mit den jeweils eigenen Erfahrungen und Kompetenzen diese zentralen Fragestellungen zu bearbeiten und unterschiedliche Modelle zu erproben, die bei der Tagung vorgestellt werden.

Ein Projektpartner war das Chemnitzer Tandem aus Freiwilligenzentrum und Stadtsportbund mit der Intiative „Staffelstab“.

Im Januar 2014 startete in Chemnitz das Projekt „Staffelstab – Training für den Vorstandsnachwuchs“. Der Stadtsportbund Chemnitz e. V. und das Freiwilligenzentrum des Caritasverbandes für Chemnitz und Umgebung e. V. unterstützen in den beiden Projektjahren 2014/2015 die teilnehmenden Sportvereine in ihrer Arbeit. Der Schwerpunkt lag auf der Besetzung von Ehrenamtspositionen und der Weitergabe dieser Ämter innerhalb der Sportvereine. Im Februar 2016 wurde das Projekt mit der großen Abschlusstagung des DOSB in Berlin offiziell beendet.

Projektbericht zum Weiterlesen

Flyer zum DOSB-Projekt „Attraktives Ehrenamt im Sport“

Flyer zum Chemnitzer Projekt „Staffelstab“