//Wir für Sachsen

Wir für Sachsen

Auch im nächsten Jahr fördert der Freistaat Sachsen das bürgerschaftliche Engagement durch die Ausreichung einer pauschalen Aufwandsentschädigung nach der Richtlinie »Wir für Sachsen«. Bis zum 31. Oktober 2016 können Vereine, Verbände, Stiftungen, Kirchen sowie Städte und Gemeinden als Projektträger Anträge für das Jahr 2017 einreichen.

Gefördert wird das bürgerschaftliche Engagement insbesondere in den Bereichen Soziales, Kultur, Sport, Umwelt und Gesellschaft. Für einen Einsatz von durchschnittlich mindestens 20 Stunden monatlich können Bürger über den jeweiligen Projektträger eine pauschale Aufwandsentschädigung von bis zu 40 Euro monatlich erhalten.

Weitere Informationen finden Sie in der Medieninformation zur Antragstellung.

2017-11-07T13:08:30+01:00 Montag, 26. September 2016|

Hinterlassen Sie einen Kommentar