//Sportler des Jahres 2016 geehrt

Sportler des Jahres 2016 geehrt

Sachsens Sportlerin des Jahres 2016 kommt aus Chemnitz! Sophie Scheder, Olympia-Bronzemedaillengewinnerin am Stufenbarren, wurde vor allem vom Publikum gewählt und setzte sich souverän mit 18,69 Prozent der Stimmen gegen ihre Mitbewerberinnen durch. Die Freude war groß, als Gabi Frehse, ihre Erfolgstrainerin, von den Sportjournalisten zur Trainerin des Jahres 2016 gekürt wurde. Verdienter Lohn für eine starke Frau, die am Chemnitzer Stützpunkt schon einigen Talenten zu nationalem und internationalem Ruhm verhalf.

In dieser Kategorie rundete Pauline Schäfer mit dem 9. Platz das gute Ergebnis für den Chemnitzer Sport und vor allem für TuS 1861 Chemnitz-Altendorf ab.

Bei den Sportlern dominierte der Kombinierer Eric Frenzel aus Oberwiesenthal erneut. Hervorragende Plätze belegten unsere Chemnitzer Asse:
5. Platz für Joachim Eilers, Radsportler – Chemnitzer Polizeisportverein;
8. Platz für Max Hess, Dreisprung – LAC Erdgas Chemnitz

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen weiterhin große Erfolge!

Weitere Informationen unter  Sport-fuer-sachsen.de

2017-11-07T12:56:55+01:00 Montag, 16. Januar 2017|

Hinterlassen Sie einen Kommentar