Sportförderung 2018-08-07T16:49:33+00:00

Sportförderung

Sportförderung des Landessportbundes Sachsen

Die Vergabe von Sportfördermitteln durch den Landessportbund Sachsen (LSB) erfolgt auf der Grundlage des Zuwendungsvertrages zur Sportförderung zwischen dem LSB und dem Sächsischen Staatsministerium des Inneren (SMI).

  • Antrag
  • Ausfüllhinweise zum Antrag
  • allgemeine Hinweise zum Antrag
  • Ausfüllhinweise zum Verwendungsnachweis
  • Hilfe zum Ausfüllen des Verwendungsnachweises (PDF)
  • Hilfe zum Ausfüllen des Verwendungsnachweises (Excel)
  • Übungsleiterstundennachweis
  • Muster Übungsleitervertrag

Ansprechpartner:
Thomas Laudeley
E-Mail: laudeley@sportbund-chemnitz.de
Tel.: 0371.495 000-43

  • Allgemeine Hinweise
  • Antrag (beschreibbar)

Ansprechpartner:
Thomas Laudeley
E-Mail: laudeley@sportbund-chemnitz.de
Tel.: 0371.495 000-43

Die Stadt Chemnitz stellt als freiwillige Leistung jährlich finanzielle Mittel zur Förderung des Sportes zur Verfügung. Rechtliche Grundlage der Sportförderung ist die Sportförderrichtlinie der Stadt Chemnitz (SpoFöRL) in der jeweils geltenden Fassung.

  • Sportförderrichtlinie
  • Antrag
  • Verwendungsnachweis

Weiterführende Informationen:
Stadt Chemnitz (http://vis.stadt-chemnitz.de/eap/leistungen/de/leistung.itl?lang=de&id=e778d4df-fd90-414f-9731-004ce42aec87 )

Seit November 2005 vergibt die Bürgerstiftung Dresden im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales Aufwandsentschädigungen an Ehrenamtliche, die mindestens 20 Stunden im Monat freiwillig in einem Projekt tätig sind. Die jeweiligen Projektträger können die Aufwandsentschädigung bei der Bürgerstiftung beantragen. Mit dem Programm „Wir für Sachsen“ fördert das Sozialministerium bürgerschaftliches Engagement im Freistaat. Die Antragsfrist für eine Förderung im Jahr 2019 endete am 31. Oktober 2018.

  • Antrag
  • Beiblatt zum Antrag
  • Hinweise zur Antragstellung
  • Hinweise zur Terminplanung
  • Ausschlusskriterien Richtlinie
  • Mittelabforderung
  • Verwendungsnachweis
  • Anlage Verwendungsnachweis
  • Fristen:

Antragsfrist: bis zum 31. Oktober des Vorjahres

Bewilligungszeitraum: bis zu zwölf Monate im Kalenderjahr

Auszahlung:

  • 1. Rate bis 30. April des Haushaltsjahres
  • 2. Rate bis 30. September des Haushaltsjahres

Weiterführende Informationen:

Die Haus des Stiftens gGmbH, vormals Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft mbH vermittelt auf der Internet-Plattform www.stifter-helfen.de gemeinnützigen Organisationen Soft- und Hardwarespenden von 24 IT-Stiftern; darunter u.a. Adobe, Buhl, Hardware wie neu, Lexware, Microsoft, SAP, SurveyMonkey und Telefónica Germany.

Derzeit stehen 200 aktuelle Produkte zur Verfügung. Jeder gemeinnützige Rechtsträger kann damit den Großteil seines IT-Bedarfs über die Spendenplattform www.stifter-helfen.de  beziehen und somit erheblich sein Budget entlasten.

Das Volumen, das die einzelnen IT-Stifter spenden, ist beachtlich. So stellt beispielsweise Microsoft jeder förderberechtigten Organisation bis zu 500 Lizenzen zur Verfügung.

  • Informationsbroschüre
  • Flyer