//Sportferienlager in Limbach Oberfohna

Sportferienlager in Limbach Oberfohna

Die Sportjugend Chemnitz und das im SSBC ansässige Projekt „Integration durch Sport“ veranstaltete in Kooperation mit dem Verein Miteinander statt Gegeneinander e.V. , den Landessportbund Sachsen e.V. und der Stadt Chemnitz ein integratives Sportferienlager. Direkt in der ersten Ferienwoche (02.07.-06.07.2018) ging es für 16 Kinder auf, in eine sehr spannende und sportlich abwechslungsreiche Woche.

Am Montag, den 02.07. um 10:00 startete die Reise ins Feriendorf „Hoher Hain“ nach Limbach Oberfrohna.  Dort angekommen, stand als aller erstes der Zimmerbezug auf den Plan.  Nach einem leckeren Mittagessen ging es direkt weiter zum Bogenschießen, welches der Verein Miteinander statt Gegeneinander e.V. durchführte.  Hier konnten sich die Kinder an einem Bogen auszuprobieren.  Es waren recht gute Schützen dabei 😉

Am zweiten Tag standen zwei Ausflüge nach Kriebstein auf den Plan. Die erste Station war die Burg Kriebstein,  hier erwartete den Kindern eine „ritterliche“ Burgführung.  Nach einer kleinen Lunchpause ging es  weiter in den Kletterwald Kriebstein. Die Kinder hatten die Möglichkeit sich von Baum zu Baum zuschwingen, über wacklige Brücken zu steigen und an den Seilen Hindernisse zu überqueren. Von einer Netzbrücke über schwankende Bohlen bis zum Tarzan-Seil waren die verschiedensten Aufgaben zu lösen.

Am Mittwoch kam der Landessportbund Sachsen e.V.  mit Ihrer Fairplay-Werkstatt zu Besuch.  Hier wurde den Kindern auf eine sehr schöne Art und Weise der Umgang untereinander sowie der Faiplay-Gedanke vermittelt. Nach dem Mittagessen schloss sich ein kleines Soccer Turnier mit insgesamt 5 Teams an.  Zum Abschluss des Tages, ging es für alle ins hauseigende Freibad. Dies sorgte bei allen für eine verdiente Abkühlung.

Am Donnerstag fuhren wir ins Sonnenbad nach Rußdorf.  Bei einem tollen Wetter hatte alle Kinder die Möglichkeit sich beim  Schwimmen im 25-Meter Becken, beim Rutschen oder beim Volleyball spielen richtig auszutoben auszutoben.

Am Freitagvormittag traten wir die Heimreise zurück nach Chemnitz an. Gegen 11:30 warteten bereits die ersten Eltern und nahmen Ihre Kinder in Empfang.

Für eine wirkliche schöne Woche bedanken wir uns beim Feriendorf „Hoher Hain“, beim Landessportbund Sachsen, beim Verein Miteinander statt Gegeneinander e.V. sowie bei der Familienbeauftragten der Stadt Chemnitz für die Unterstützung und Ausgestaltung des Ferienlagers.

 

2018-08-15T16:35:31+00:00 Mittwoch, 15. August 2018|

Hinterlassen Sie einen Kommentar