//Lockdown-Laufchallenge – Aktive und Vereine freuen sich über Preise

Lockdown-Laufchallenge – Aktive und Vereine freuen sich über Preise

Zum Jahreswechsel waren 632 Sportler*innen unserem Aufruf gefolgt und vom alten in das neue Jahr gelaufen. Die gesetzte Zielmarke von 20.201 Kilometern wurde dabei pulverisiert und wir konnten ein Resultat von insgesamt 46.807,14 Laufkilometern vermelden.

Nach einer aufwendigen Auswertung und Vergabe der Preise in den Einzelwertungen, kommen nun die Sach- und Geldpreise bei den glücklichen Gewinnern und Gewinnerinnen an. Dabei konnten wir in dieser Woche die beiden Vereine mit den meisten Kilometern mit einem kleinen Scheck überraschen. Der Sieg ging dabei und das sogar recht deutlich an den Schwimm-Club Chemnitz von 1892 e.V., der mit über 10.000 Kilometern fast ein Viertel aller Kilometer einlaufen konnte. Auf Platz 2 landete die SG Adelsberg e.V. mit rund 5.700 Kilometern gefolgt vom Chemnitzer LV Megware e.V. mit über 4.000 Kilometern.

An dieser Stelle gilt unser Dank neben den vielen Laufbegeisterten natürlich allen Organisator*innen und unseren Unterstützern von der Barmer, der CAWG und Spoorth die mit ihrem Engagement einen Beitrag zugunsten des Vereinssports leisten.

2021-02-17T16:46:06+01:00 Mittwoch, 17. Februar 2021|

Hinterlassen Sie einen Kommentar