//Der Stadtsportbund Chemnitz e.V. bezieht Stellung

Der Stadtsportbund Chemnitz e.V. bezieht Stellung

Die Ereignisse der letzten Tage in unserer Heimatstadt machen uns als Vertreter des organisierten Sports in Chemnitz fassungslos.

Zu allererst drücken wir den Hinterbliebenen, den Familienangehörigen und Freunden des Opfers unser tief empfundenes Beileid aus.

Anstelle von Trauer und Gedenken spielen sich in Chemnitz seit den Nachmittagsstunden des Sonntags Szenen ab, die wir als Sportlerinnen und Sportler, die den friedlichen Wettstreit über alle Grenzen hinweg als Wert verfolgen, zu tiefst ablehnen.

Der Stadtsportbund Chemnitz e.V., die größte Bürgerbewegung in Chemnitz, vereint Menschen unterschiedlichster Herkunft und setzt sich für ein gelebtes friedliches Miteinander zwischen allen Bevölkerungsgruppen und Kulturen ein. Die jüngsten Geschehnisse auf den Straßen unserer Stadt wiedersprechen vollkommen unseren Werten und dem Gemeinschaftsgedanken des Sports, deshalb treten wir diesen mit aller Entschiedenheit entgegen.

Lebt die Werte des Sports – friedliches Miteinander, Völkerverständigung, Antirassismus, Respekt, Toleranz und Fairness.

Stark für den Sport!

2018-08-31T10:56:10+00:00 Mittwoch, 29. August 2018|

Hinterlassen Sie einen Kommentar