//Auf dem Weg nach Tokio

Auf dem Weg nach Tokio

Wenn am 23.07.2021 um 13 Uhr die Olympischen Spiele von Tokio feierlich eröffnet werden, gehen auch Chemnitzer Athlet:innen ins Rennen.
Im Bahnradsport werden Stefan Bötticher vom Chemnitzer Polizeisportverein e. V., Lea Sophie Friedrich, Pauline Grabosch und Maximilian Levy (alle vom Team TheedProjekt-Cycling) in die Pedale treten.
Auf der Leichtathletikanlage laufen und springen vom Leichtathletik-Club Erdgas Chemnitz e.V. Corinna Schwab, Marvin Schlegel und Max Heß um Topzeiten und -weiten.
Pauline Schäfer vom Kunstturnverein Chemnitz e. V. wird turnerisch in Aktion treten.
Auf den letzten Drücker qualifizierte sich noch die deutsche Männermannschaft im Basketball und somit Jan Niklas Wimberg von den NINERS Chemnitz. Damit ist unsere Stadt nun auch auf dem Parkett in Aktion vertreten. An der Seitelinie steht mit Torsten Loibl zudem ein echtes Chemnitzer Urgestein als Coach der japanischen 3×3 Basketballmannschaft.
Der Stadtsportbund Chemnitz wünscht allen unvergessliche Tage und Erlebnisse sowie maximale Erfolge.
2021-07-09T12:19:31+02:00 Freitag, 9. Juli 2021|

Hinterlassen Sie einen Kommentar